Als Wegbereiter einer KI-gestützten Zukunft verwenden wir auf dieser Website maschinelle Übersetzung.

Widerstand

Resipod

Eine umfassende Lösung zur Messung des spezifischen elektrischen Widerstands von Beton
  • Effiziente All-in-One-Lösung
  • Zuverlässig, genau und standardisiert
  • Robuste wasserdichte Konstruktion

✔ Ready In Stock

Das genaueste Betonoberflächen-Widerstandsmessgerät der Welt mit der höchstmöglichen Auflösung
https://d3d9uh9i6bytyw.cloudfront.net/asset/Media/Brand/New%20Web%20Icons/Web%20Icons_21-10-20_Productivity-10.svg
Produktivität
Komplettlösung für die Prüfung des spezifischen elektrischen Widerstands von Beton sowohl im Labor als auch vor Ort
https://d3d9uh9i6bytyw.cloudfront.net/asset/Media/Brand/New%20Web%20Icons/Web%20Icons_21-10-20_High%20Quality.svg
Hohe Qualität
Zuverlässig, genau und standardisiert und schneller als Labor-RCP-Tests
https://d3d9uh9i6bytyw.cloudfront.net/asset/Media/Brand/New%20Web%20Icons/Web%20Icons_21-10-20_Rugged%20housing.svg
Verlässlichkeit
Robuste wasserdichte Konstruktion für den Einsatz unter vielen Bedingungen und Umgebungen
Resipod Technische Daten
Sensor
Technische Daten
Gemessene Größe
Elektrischer Widerstand [kΩcm]

Genauigkeit
Von ±0,2 bis ±2 kΩcm (je nach Widerstandsbereich)

Geräte-Firmware
Höchste verfügbare Auflösung für ein Oberflächenwiderstands-Instrument
Stromflussanzeige und Anzeige eines schlechten Kontakts
Halte-, Speicher- und Löschfunktion

PC-Software
ResipodLink zum Anzeigen und Bearbeiten der Daten auf einem angeschlossenen PC. Es ermöglicht auch die Einstellung eines variablen Kontaktabstands

Anzeige
Pixel-Grafik-LCD

Speicher
500 Messwerte

Anschlüsse
USB Typ B

Messbereich
1 bis ca. 1000 kΩcm (abhängig vom Sondenabstand)

Sonden / Elektroden
Zusätzlich zur Standard-Wenner-Sonde mit einem Abstand von 50 mm oder 38 mm (1,5") sind zusätzliche Sonden mit variablem Abstand und Zubehör für den spezifischen Widerstand erhältlich

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Normen und Leitlinien

Normen

  • Arrow, click names to download Standards & Guidelines AASHTO T358-15
FAQ

Es gibt zwei Modelle von Resipod mit 38 mm und 50 mm Sondenabstand. Welches empfehlen Sie für welche Anwendung?

Die 38-mm-Version (1,5") wurde speziell für die AASHTO-Prüfung entwickelt, um den Widerstand gegen das Eindringen von Chloriden zu bestimmen. Für allgemeine Betonprüfungen vor Ort wird die 50-mm-Version empfohlen.


Kann der Oberflächenwiderstandstest zur Messung der Korrosionsrate verwendet werden?

Der Oberflächenwiderstandstest kann die Korrosionsrate nicht genau messen. Er kann jedoch auf der Grundlage empirisch abgeleiteter Werte einen Hinweis auf eine hohe oder niedrige Korrosionsrate geben. Grundsätzlich...

Mehr sehen

Kann das Resipod aus der Ferne gesteuert werden?

Ja, ein vollständiger Satz von Fernbedienungsbefehlen ist im Download-Bereich der Produktseite verfügbar.


Wie wirkt sich der spezifische Widerstand auf die Messung des Halbzellenpotenzials aus?

Ein niedriger spezifischer Widerstand führt zu einer größeren Streuung der an der Oberfläche gemessenen negativen Potenziale. Ein Korrosionshotspot ist also leichter zu erkennen. Ein hoher spezifischer Widerstand...

Mehr sehen